Novartis verkauft ihre Roche-Beteiligung in einer bilateralen Transaktion an Roche

Nov 04, 2021

Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

  • Novartis und Roche vereinbaren bilaterale Transaktion zum Verkauf von Roche-Inhaberaktien im Besitz von Novartis zu einem Gesamtpreis von USD 20,7 Mrd.
  • Der Preis von USD 388,99 pro Aktie (CHF 356,93 pro Aktie) entspricht dem volumengewichteten Durchschnittskurs des Genussscheins während der letzten 20 Handelstage bis zum 2. November 2021
  • Die Monetisierung steht im Einklang mit der Strategie von Novartis als fokussiertem Arzneimittelunternehmen
  • Die Verwendung der Erlöse erfolgt im Einklang mit den Prioritäten bei der Kapitalallokation, um eine starke Rendite für die Aktionäre zu erzielen

Basel, 4. November 2021 – Novartis hat vereinbart, 53,3 Millionen (etwa 33%) Roche-Inhaberaktien in einer bilateralen Transaktion für einen Gesamtbetrag von USD 20,7 Milliarden an Roche zu verkaufen.

Dazu Vas Narasimhan, CEO von Novartis: «Nach mehr als zwanzig Jahren als Aktionärin von Roche sind wir zum Schluss gekommen, dass nun der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um unsere Beteiligung zu monetisieren. Die heutige Ankündigung entspricht unserem strategischen Fokus. Wir planen, den Erlös aus der Transaktion im Einklang mit unseren Prioritäten bei der Kapitalallokation zu verwenden, um den Wert für unsere Aktionäre zu maximieren und weiterhin Medizin neu zu denken.»

Novartis ist seit Mai 2001 Aktionärin von Roche und hält derzeit 53,3 Millionen Inhaberaktien von Roche, was etwa 33% der insgesamt ausstehenden Inhaberaktien entspricht. Novartis hat den Anteil zwischen 2001 und 2003 für einen Gesamtbetrag von rund USD 5 Milliarden als langfristige Finanzbeteiligung erworben, die seitdem regelmässig einen bedeutenden Beitrag zum Gewinn geleistet und insgesamt über USD 6 Milliarden an Dividenden abgeworfen hat. Über die Haltedauer der Beteiligung ergibt dies eine annualisierte Rendite von 10,2% in USD (und 6,6% in CHF). Heute betrachtet Novartis die Finanzbeteiligung an Roche nicht als Teil ihres Kerngeschäfts und daher auch nicht als strategische Investition.

Aus dem Verkauf der Beteiligung wird Novartis einen Gewinn in Höhe von rund USD 14 Milliarden im Ertrag aus assoziierten Gesellschaften ausweisen, um den das Kernergebnis bereinigt wird.

Die Transaktion unterliegt der Zustimmung der Aktionärinnen und Aktionäre von Roche an der ausserordentlichen Generalversammlung am 26. November 2021.

Disclaimer

Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren beinhalten, die zur Folge haben können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den erwarteten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, wie sie in den zukunftsbezogenen Aussagen enthalten oder impliziert sind. Einige der mit diesen Aussagen verbundenen Risiken sind in der englischsprachigen Version dieser Mitteilung und dem jüngsten Dokument ‹Form 20-F› der Novartis AG, das bei der ‹US Securities and Exchange Commission› hinterlegt wurde, zusammengefasst. Dem Leser wird empfohlen, diese Zusammenfassungen sorgfältig zu lesen.

Über Novartis

Novartis denkt Medizin neu, um Menschen zu einem besseren und längeren Leben zu verhelfen. Als führendes globales Pharmaunternehmen nutzen wir wissenschaftliche Innovationen und digitale Technologien, um bahnbrechende Therapien in Bereichen mit grossem medizinischem Bedarf zu entwickeln. Dabei gehören wir regelmässig zu jenen Unternehmen, die weltweit am meisten in Forschung und Entwicklung investieren. Die Produkte von Novartis erreichen global fast 800 Millionen Menschen, und wir suchen nach neuen Möglichkeiten, den Zugang zu unseren neuesten Therapien zu erweitern. Weltweit sind bei Novartis rund 108 000 Menschen aus 140 Nationen beschäftigt. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter https://www.novartis.com.

Novartis ist auch auf Twitter. Folgen Sie @Novartis unter https://twitter.com/novartisnews
Für Multimedia-Inhalte besuchen Sie bitte https://www.novartis.com/news/media-library
Für Fragen zur Website oder eine erforderliche Registrierung kontaktieren Sie bitte [email protected]

# # #

Novartis Media Relations
E-mail: [email protected]

Richard Jarvis
Novartis Strategy & Financial
Communications
+41 79 584 23 26
[email protected]

 

Julie Masow
Novartis US External Engagement
+1 862 579 8456
[email protected]
Satoshi Sugimoto
Novartis Communications Switzerland
+41 79 619 20 35
[email protected]

Novartis Investor Relations
Zentrale Anlaufstelle für Anleger: +41 61 324 79 44
E-Mail: [email protected]

Zentrale   Nordamerika  
Samir Shah +41 61 324 79 44 Sloan Simpson +1 862 345 4440
Thomas Hungerbuehler +41 61 324 84 25 Alina Levchuk +1 862 778 3372
Isabella Zinck +41 61 324 71 88 Parag Mahanti +1 973-876-4912