Mit ca. 7.000 Mitarbeitenden an 10 Standorten in 6 Bundesländern sind wir eines der führenden Pharmaunternehmen in Deutschland. 

Um die besten Voraussetzungen für kontinuierliches Wachstum zu schaffen und die Zusammenarbeit mit unseren Partnern weiter voranzutreiben, ergänzen wir den langjährigen Firmensitz in Nürnberg um einen gleichwertigen Standort in München. So verfügt Novartis für ihr Geschäft mit innovativen Arzneimitteln künftig über ein Netzwerk, das aus diesen beiden Standorten und der Hauptstadtrepräsentanz in Berlin besteht. Dazu kommen weitere Standorte der Novartis Division Sandoz in Holzkirchen sowie Produktionsstandorte in Wehr, Barleben, Osterweddingen und Rudolstadt.

Novartis in Deutschland

Nürnberg ist der Hauptsitz von Novartis Deutschland und unseren deutschen Pharma- und Onkologie-Organisationen mit den zentralen Funktionen Medizin, klinische Entwicklung, Finanzen, Rechtsabteilung, Personalabteilung, Marketing, Außendienst, Kommunikation und Patient Engagement. Unsere derzeit ca. 2.500 Mitarbeitenden am Standort Nürnberg konzentrieren sich auf den Vertrieb der Medikamente in unseren wichtigsten Therapiegebieten, für die wir eine starke wissenschaftliche Pipeline und Marktkapazitäten aufgebaut haben.

Auch Novartis Business Services ist Teil der deutschen Novartis Gruppe und hat den deutschlandweit größten Sitz in Nürnberg. Als interne Serviceorganisation entwickelt NBS innovative und effiziente Lösungen für alle Geschäftsbereiche von Novartis. 

Novartis Deutschland 

Roonstraße 25
90429 Nürnberg
Tel. +49 911 273 0
Fax +49 911 273 12317

www.novartis.com/de-de

 

Das Novartis Büro in Berlin ist unsere Repräsentanz in der Hauptstadt, Büro und Meetingort für alle Novartis Divisionen. 

Unsere Mitarbeitenden vertreten die Unternehmensinteressen gegenüber wichtigen Partnern in Politik, Selbstverwaltung und Verbänden und bauen diese Kontakte weiter aus.

Novartis Deutschland
c/o Design Offices Berlin GmbH
Alexanderufer 3–7
10117 Berlin

www.novartis.com/de-de

Neben Nürnberg bauen wir einen gleichwertigen und gleich starken Standort in München auf. Die Mitarbeitenden am Standort Nürnberg können sich zwischen beiden Standorten als Arbeitsstätte entscheiden. Nach Abschluss der Baumaßnahmen plant Novartis, die Alte Akademie Ende 2023 / Anfang 2024 zu beziehen. Um unsere Präsenz in München sofort aufbauen zu können, haben wir seit Januar 2022 ein Büro in einem Interimsgebäude. 

Novartis Deutschland 
c/o WeWork
Oskar-von-Miller-Ring 20
80333 München
Tel. +49 911 273 0
Fax +49 911 273 12317

www.novartis.com/de-de

In München ist der Sitz des deutschen Teams von Novartis Gene Therapies, das sich auf die Arbeit mit Partnern im Gesundheitswesen konzentriert, um die Versorgung von Patient*innen mit spinaler Muskelatrophie (SMA) in Deutschland zu verbessern. Mithilfe modernster Technologien wird daran gearbeitet, vielversprechende Gentherapien in bewährte Behandlungen umzuwandeln, angefangen mit der Einmal-Gentherapie für spinale Muskelatrophie (SMA). 

Novartis Gene Therapies
Betriebsstätte: München
Theresienhöhe 28 
c/o Regus
80339 München

Tel. +49 89 244 407 000
Fax +49 89 244 407 001

www.novartis.com/de-de

Die AAA GmbH ist in Bonn und München mit den beiden Produktionsstandorten und der Vertriebsorganisation in Deutschland vertreten. 
Advanced Accelerator Applications (AAA) ist führender Anbieter in der Nuklearmedizin und bietet ein nuklearmedizinisches Portfolio in Deutschland sowie eine vielversprechende Pipeline, insbesondere für zukunftsorientierte theragnostische Lösungen. 

Advanced Accelerator Applications Germany 
Saime-Genc-Ring 18
53121 Bonn

Tel. +49 228 925 88 30
Fax +49 228 925 88 320
Betriebsstätte: München
Marchioninistraße 15
81377 München 

www.adacap.com

Die Produktionsstätte am Standort Wehr gehört zum weltweiten Netzwerk von Produktionsstandorten der Novartis Gruppe und beschäftigt rund 300 Mitarbeitende.

Diese Novartis Produktionsstätte ist auf die Herstellung und Konfektionierung fester Darreichungsformen (Tabletten, Kapseln, Granulat) von innovativen Medikamenten spezialisiert. Aus Wehr werden mehr als 75 Länder weltweit bedient. Im Jahr werden 1,4 Milliarden Tabletten und Granulat bzw. 6,4 Millionen Packungen produziert und verschickt.

Der Produktionsstandort bietet eine moderne Infrastruktur und ausreichend Kapazitäten für unterschiedlichste Projekte in Forschung und Entwicklung. Forschungseinrichtungen und Hochschulen in Basel, Zürich und Freiburg ermöglichen einen schnellen Kontakt zu aktueller Spitzenforschung.

Novartis Pharma Produktion
Oeflingerstraße 44
79664 Wehr
Tel. +49 7762 820
Fax +49 7762 3930

In Deutschland hat Sandoz ihren Hauptsitz in Holzkirchen und vertreibt ihre Präparate unter den Marken Hexal und 1 A Pharma. Am Standort konzentrieren sich die ca. 1.700 Mitarbeitenden auf den Vertrieb von patentfreien freiverkäuflichen OTC-Produkten sowie von klassischen Generika bis hin zu hochkomplexen Biosimilars. Holzkirchen ist auch Produktionsstandort und stellt rund 50 Millionen Wirkstoffpflaster pro Jahr her.

Hexal 
Industriestraße 25
83607 Holzkirchen
Tel. +49 8024 908 0
Fax +49 8024 908 1290

www.sandoz.de
www.hexal.de
www.1apharma.de

Sandoz International 
Industriestraße 25
83607 Holzkirchen
Tel. +49 8024 476 0
Fax +49 8024 476 2899

www.sandoz.com

Am Standort im thüringischen Rudolstadt entwickelt und produziert AEROPHARM kostengünstige und lebenswichtige Atemwegsmedikamente. Diese Medikamente helfen, die Lebensqualität von Patient*innen in weltweit ca. 50 Ländern zu verbessern.

AEROPHARM zählt dabei zu den größten Unternehmen in der Region. Auf 45.000 m² Werksfläche entwickeln, produzieren und verpacken rund 280 Mitarbeitende derzeit ca. 12 Millionen Atemwegsmedikamente pro Jahr, wie zum Beispiel Asthmasprays oder innovative Trockenpulverinhalatoren. 

Vor Ort werden zudem innovative Lösungen in den Indikationsbereichen Asthma und COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) entwickelt. 

AEROPHARM 
Francois-Mitterrand-Allee 1
07407 Rudolstadt
Tel. +49 3672 479 0
Fax +49 3672 479 102

AEROPHARM | Novartis Deutschland
www.sandoz.de

Salutas Pharma GmbH zählt mit ca. 1.300 Mitarbeitenden an den Standorten Barleben und Osterweddingen zu den modernsten und leistungsfähigsten Pharmaproduktions- und Distributionszentren für Großhandel, Krankenhäuser, Kliniken und Apotheken in Deutschland.

Die Angebotspalette umfasst halbfeste und feste Darreichungsformen sowie Hormonpräparate und Betäubungsmittel. Die Produktionsstätten verarbeiten rund 110 pharmazeutische Wirkstoffe zu ca. 2.400 verschiedenen Fertigwaren. Im Jahr 2021 wurden wie auch in den Vorjahren ca. 10 Milliarden Tabletten bzw. über 200 Millionen Packungen gefertigt und in über 150 Länder ausgeliefert.

Im Firmenverbund der Sandoz Gruppe produziert Salutas für den deutschen Markt (Hexal, 1 A Pharma) und Schwestergesellschaften in über 75 Ländern sowie als eigenständiges Tochterunternehmen auch im Auftrag von Drittkunden.

Salutas Pharma 
Otto-von-Guericke Allee 1
39179 Barleben
Tel. +49 39203 71 0
Fax +49 39203 71 7770

Salutas Pharma, Betriebsstätte Osterweddingen
Lange Göhren 3
39171 Suelzetal, Osterweddingen
Tel. +49 39205 42 1000
www.sandoz.de