Neue Wege in der Forschungsförderung

Viele wegweisende Durchbrüche gelangen in der Wissenschaft nicht deswegen, weil Erfolg voraussehbar gewesen wäre, sondern dank des Pioniergeists von Menschen, die ihrer Kreativität freien Lauf gelassen haben. Doch für Unkonventionelles und kühne, unerprobte Ideen ist in der heutigen Forschungsförderung wenig Platz. Darum fördert die Novartis Forschungsstiftung mit dem Programm FreeNovation ausgefallene Projektvorschläge. Es richtet sich an Forschende in der Schweiz, die mit ihren Fragestellungen und Lösungsansätzen in den gängigen Förderprogrammen kaum zum Zuge kommen.

Eine Forschungsförderung durch eine Schweizer Stiftung ist in dieser Art im Bereich der Life Sciences in der Schweiz einzigartig. Die Novartis Forschungsstiftung will damit unkonventionelles Denken fördern und die Attraktivität des Forschungsstandorts Schweiz weiter stärken.

Lesen Sie die Broschüre zum 5-jährigen Bestehen von FreeNovation (in Englisch): New paths in biomedical research (PDF 2.8 MB). Erfahren Sie mehr über die Einzigartigkeit des Programms, ausgewählte Projekte und vernehmen Sie begeisterte Stimmen aus der Wissenschaft.

FreeNovation 2022 – Jetzt Projektideen einreichen!

Dieses Jahr werden Anträge in den folgenden Gebieten entgegengenommen (Klicken Sie auf jedes Feld für weitere Informationen):

  • Regulierung von Mitochondrien
  • Präsymptomatische Erkennung von metabolischen Krankheiten
  • Immungedächtnis von Geweben

Kann Ihre Projektidee die biomedizinische Forschung nachhaltig verändern? Bewerben Sie sich jetzt!