Gültig ab: 7. November 2018

Die Novartis International AG (Schweiz) ist als Datenverantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Website verantwortlich. In dieser Datenschutzerklärung beziehen sich «Novartis», «wir» und «uns» auf die Novartis International AG. 

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch, denn sie beschreibt die Art und Weise, wie wir Informationen über Personen sammeln, die diese Website besuchen («personenbezogene Daten»), wie wir personenbezogene Daten speichern und verwenden und wie wir Ihre Privatsphäre respektieren.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern und zu aktualisieren, indem wir auf dieser Website eine neue Datenschutzerklärung veröffentlichen.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir für welche Zwecke?

Für die meisten unserer Serviceangebote ist keine Registrierung erforderlich. Sie können unsere Website also besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Für einige Services kann es jedoch erforderlich sein, dass Sie freiwillig personenbezogene Daten wie Namen, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer angeben. Wir sammeln und verwenden Ihre personenbezogenen Daten beispielsweise, um Ihnen Produkte, Dienstleistungen oder Kundensupport zur Verfügung zu stellen, Ihnen bestellte Produkte und Dienstleistungen in Rechnung zu stellen oder Ihnen Produkte und Dienstleistungen vorzustellen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten, oder zu anderen Zwecken, die aus den Umständen ersichtlich sind oder über die wir Sie bei der Erhebung der personenbezogenen Daten informieren, sowie um mit Ihnen zu kommunizieren.

Personenbezogene Daten, die für die Analyse der Nutzung unserer Website erhoben werden:

Es kann auch vorkommen, dass wir Informationen über Ihren Besuch auf dieser Website sammeln und verarbeiten, z. B. über die Seiten, die Sie besuchen, die Website, von der aus Sie auf unsere Website gekommen sind, und die Suchvorgänge, die Sie durchführen. Diese Informationen verwenden wir, um den Inhalt unserer Website zu verbessern und zu internen Marktanalysezwecken, indem wir Statistiken über die Personen erstellen, die unsere Website besuchen. Zu diesem Zweck können wir sogenannte «Cookies» installieren, die Ihren Domainnamen, Ihren Internetanbieter, Ihr Betriebssystem sowie Datum und Uhrzeit Ihres Website-Besuchs erfassen. Ein «Cookie» ist ein kleine Textdatei, die an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Cookies fügen Ihrem Computer keinen Schaden zu. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass das Eintreffen eines Cookies auf dem Bildschirm angezeigt wird, sodass Sie entscheiden können, ob das Cookie auf der Festplatte installiert werden soll oder nicht. Sie können Cookies auch gänzlich ablehnen. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionalitäten unserer Website nutzen können, wenn Sie unsere Cookies nicht akzeptieren.

Wir reagieren derzeit nicht auf Webbrowser-Signale wie «Nicht verfolgen» oder andere Mechanismen zur Ablehnung der Erfassung von Informationen über Websites oder andere Online-Dienste.

Von Zeit zu Zeit kann es vorkommen, dass wir und unsere externen Werbe- und Webservicepartner auf dieser Website Internet-Tags (auch bekannt als Action Tags, Single-Pixel GIFs, Clear GIFs, Invisible GIFs und 1-by-1 GIFs) und Cookies verwenden und diese durch nicht zum Novartis-Konzern gehörende Werbe- oder Webservicepartner verbreiten lassen, die unter Umständen im Ausland ansässig sind und die entsprechenden Informationen (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) im Ausland aufbewahren. Diese Tags/Cookies sind sowohl in Online-Werbeanzeigen, die Benutzer auf diese Website bringen, als auch auf diversen Seiten dieser Website platziert. Wir verwenden diese Technologie, um die Reaktion der Besucher auf unsere Seiten und die Wirkung unserer Werbekampagnen zu messen (zum Beispiel wie oft eine Seite aufgerufen wird und welche Informationen angesehen werden) sowie um Ihren Gebrauch dieser Website zu analysieren. Der Drittpartner oder Webservicepartner kann dank diesen Internet Tags/Cookies Daten über die Besucher unserer Website und anderer Websites sammeln, Berichte über die Website-Aktivität für uns erstellen und andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Gebrauch dieser Website und dem Internet zur Verfügung stellen. Er kann solche Informationen an andere Parteien weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn diese Parteien die Informationen in seinem Auftrag bearbeiten. Wenn Sie nähere Informationen zu Internet Tags und Cookies wünschen, besuchen Sie bitte die Website der Network Advertising Initiative unter https://www.networkadvertising.org.

Wir können Technologien verschiedener Anbieter verwenden, um Website-Analysen durchzuführen oder die Nutzer zu verfolgen, darunter Technologien der nachstehend angeführten Anbieter. Wenn Sie die Verwendung dieser Technologien verhindern oder kontrollieren möchten, folgen Sie bitte den von den betreffenden Drittparteien angegebenen Links.

  • Crazy Egg (Crazy Egg, Inc., 16220 E. Ridgeview Lane, La Mirada, CA, 90638, USA) Datenschutzerklärung, Abmeldung
  • DoubleClick (Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) Datenschutzerklärung, Abmeldung
  • Facebook (Facebook, Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA, 94304, USA) Datenschutzerklärung, Plug-in, Abmeldung
  • Google Analytics (Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) Datenschutzerklärung, Abmeldung
  • LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland) Datenschutzerklärung, Abmeldung
  • Twitter (Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA, 94103, USA) Datenschutzerklärung, Plug-in, Abmeldung
  • Glassdoor (Glassdoor Inc., 100 Shoreline Highway, Mill Valley, CA 94941, USA) Datenschutzerklärung, Abmeldung

Wir können Ihre personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen oder aus anderen Quellen wie öffentlichen Datenbanken, Anbietern demografischer Informationen, gemeinsamen Marketingpartnern, Social-Media-Plattformen und anderen Dritten erhalten, kombinieren, zusammenführen oder anonymisieren.

Wir können Ihre Daten für unsere geschäftlichen Zwecke wie Audits, Monitoring und Verhinderung von Betrug, Verstössen und anderen missbräuchlichen Verwendungen unserer Produkte und Dienstleistungen sowie zur Modifikation unserer Dienstleistungen verwenden.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden:

  • wenn wir dazu durch geltendes Recht, Aufforderungen durch öffentliche oder staatliche Behörden (wie Gerichtsbeschlüsse, Zwangsvorladungen oder Regierungsverordnungen) dazu verpflichtet sind (auch ausserhalb Ihres Wohnsitzlandes);
  • wenn wir unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchsetzen müssen;
  • wenn wir im guten Glauben davon ausgehen, dass die Verwendung personenbezogener Daten notwendig ist, um gesetzliche Rechte oder die Sicherheit oder Integrität dieser Website zu schützen; 
  • um Ihre Sicherheit oder die Sicherheit Dritter zu schützen; 
  • im Rahmen von strafrechtlichen oder sonstigen gerichtlichen Untersuchungen oder Verfahren in Ihrem Land oder in anderen Ländern; oder, 
  • soweit dies in angemessener Weise notwendig ist, um Unternehmens- oder Geschäftstransaktionen zu entwickeln, auszuhandeln oder durchzuführen.

Wann und gegenüber wem legen wir Ihre Daten offen?

Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Umstände, unter denen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an andere Konzerngesellschaften von Novartis weltweit weitergeben. Ihre personenbezogenen Daten können auch an Dritte weitergegeben werden, die für uns oder in unserem Namen handeln, damit diese die Daten gemäss dem Zweck/den Zwecken, für die die Daten ursprünglich erhoben wurden, oder zu anderen rechtlich zulässigen Zwecken weiterverarbeiten, zum Beispiel zur Bereitstellung von Services oder technischem Support. 

Diese Dritten haben sich uns gegenüber vertraglich verpflichtet, personenbezogene Daten ausschliesslich zu den vereinbarten Zwecken zu verwenden, sie nicht an weitere Dritte zu verkaufen und nicht gegenüber weiteren Dritten offenzulegen, ausser wenn dies von uns erlaubt, gesetzlich vorgeschrieben oder in dieser Datenschutzerklärung festgelegt ist.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in dem Fall, dass das Geschäft und die mit ihm verbundenen Daten vollständig oder teilweise verkauft, abgetreten oder übertragen werden, offenlegen, wobei wir in diesem Fall den Käufer oder den Übertragungs- oder Abtretungsempfänger dazu verpflichten, personenbezogene Daten gemäss dieser Datenschutzerklärung zu behandeln.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch gegenüber Dritten (auch ausserhalb Ihres Wohnsitzlandes) offenlegen, wenn wir dazu durch geltendes Recht, Aufforderungen vonseiten der öffentlichen und staatlichen Behörden (unter anderem durch Gerichtsbeschlüsse, Zwangsvorladungen oder Regierungsverordnungen) verpflichtet sind; wenn wir unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchsetzen müssen; wenn wir im guten Glauben davon ausgehen, dass die Offenlegung notwendig ist, um gesetzliche Rechte oder die Sicherheit oder Integrität dieser Website zu schützen; um Ihre Sicherheit oder die Sicherheit Dritter zu schützen; im Rahmen von strafrechtlichen oder sonstigen gerichtlichen Untersuchungen oder Verfahren in Ihrem Land oder in anderen Ländern; oder gegenüber Dritten, Beratern und anderen Einheiten, soweit dies in angemessener Weise notwendig ist, um Unternehmens- oder Geschäftstransaktionen zu entwickeln, auszuhandeln oder durchzuführen.

Ihre personenbezogenen Daten können auch ausserhalb der Schweiz verarbeitet, abgerufen oder gespeichert werden. In diesen Ländern gelten für personenbezogene Daten möglicherweise andere, strengere oder weniger strenge Datenschutzbestimmungen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Drittunternehmen in anderen Ländern übertragen, stellen wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicher, indem wir jenes Schutzniveau gewährleisten, das gemäss den anzuwendenden Datenschutzgesetzen erforderlich ist.
Für die Übertragung personenbezogener Daten zwischen Konzerngesellschaften von Novartis hat Novartis verbindliche Unternehmensregeln («Binding Corporate Rules», kurz «BCR») eingeführt. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Grundsätzen, Regeln und Instrumenten nach europäischem Recht, die die Übermittlung personenbezogener Daten ausserhalb des EWR und der Schweiz regeln. Lesen Sie mehr über die Binding Corporate Rules von Novartis, indem Sie hier klicken.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden geeignete technische, administrative und physische Schutzmechanismen, um die über diese Website gesammelten Informationen zu schützen. Bedauerlicherweise kann keine Organisation die absolute Sicherheit von Informationen, insbesondere von Informationen, die über das Internet übertragen werden, garantieren.

Wie behandeln wir Daten von Personen unter 13 Jahren?

Unsere Website richtet sich nicht an Kinder. Wir sammeln wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren.

Wie lange speichern wir personenbezogene Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie dies notwendig ist, um den Zweck zu erfüllen, für den sie gesammelt wurden, oder um gesetzliche oder regulatorische Anforderungen zu erfüllen.

Was sind Ihre Rechte und wie können Sie sie ausüben?

Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, ergreifen wir stets angemessene Massnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erfasst wurden, korrekt und aktuell zu halten. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, unter den gesetzlich vorgesehenen Bedingungen und im Rahmen der gesetzlichen Grenzen die nachstehenden Rechte auszuüben.

Wenn Sie uns bezüglich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ansprechen oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vollständig oder teilweise widersprechen möchten, ersuchen wir Sie, uns zu kontaktieren. Sie können Ihre bereits erteilte Zustimmung widerrufen. Sie können vorbehaltlich der Einhaltung der Vertraulichkeitsverpflichtungen auch Folgendes verlangen:

  • Zugang zu Ihren von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten;
  • Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten; und
  • gegebenenfalls die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten, d. h. die Rückgabe der personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gebräuchlichen und maschinell lesbaren Format an Sie oder ihre entsprechende Übertragung an eine Person Ihrer Wahl.

Privatsphäre bei Novartis

Die verantwortungsvolle Nutzung personenbezogener Daten ist ein Kernwert von Novartis.

Die Novartis Gruppe hält die Datenschutzgesetze uneingeschränkt ein und wendet einen internen Rahmen von Datenschutzbestimmungen und -richtlinien an.

Die interne Übertragung von Daten unterliegt den sogenannten «Binding Corporate Rules», kurz «BCR». Die BCR sind eine Reihe von Datenschutzgrundsätzen, Regeln und Instrumenten, die dazu dienen, den Schutz personenbezogener Daten sicherzustellen. Dieses Regelwerk entspricht der derzeitigen «Best Practice» zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen des Europäischen Wirtschaftsraums («EWR») bezüglich der Übertragung personenbezogener Daten innerhalb einer Unternehmensgruppe. Die Rechtswirksamkeit der BCR wurde durch die Genehmigung der Datenschutzbehörden des EWR bestätigt. Die BCR regeln die Datenübertragungsmechanismen innerhalb der Konzerngesellschaften von Novartis.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie uns bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns kontaktieren oder Ihre Rechte auf den Schutz Ihrer Privatsphäre wahrnehmen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected] oder einen Brief an folgende Adresse:

Novartis International AG
Global Privacy Office
Fabrikstrasse 18
4056 Basel
Schweiz
 
Damit wir Ihnen möglichst effizient antworten können, geben Sie bitte Folgendes an:

den Namen der Website, auf die Sie sich beziehen, 
Ihre Beziehung zu uns und Ihre Interaktion mit uns,
eine Beschreibung der Informationen, die Sie von uns erhalten möchten.

Cookies

Was ist ein Cookie?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer hinterlegt werden, wenn Sie eine Website besuchen. Cookies auf den Websites der Novartis Konzerngesellschaft (Novartis) erfüllen viele verschiedene Zwecke. Sie ermöglichen Ihnen beispielsweise ein effizientes Navigieren von Seite zu Seite, sie speichern Ihre bevorzugten Einstellungen und verbessern ganz allgemein Ihr Besuchererlebnis auf unserer Website.

Die EU-Richtlinie 2009/136/EG schreibt vor, dass wir Cookies, die für den Betrieb dieser Website unverzichtbar sind, auf Ihrem Rechner speichern dürfen, dass wir jedoch für alle weiteren Cookies Ihre Zustimmung benötigen.

Auf einigen Websites von Novartis werden möglicherweise auch Cookies letzterer Art eingesetzt. Wir verwenden solche Cookies nicht, um einzelne Benutzer nachzuverfolgen oder persönlich zu identifizieren, sondern um nützliche Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie unsere Websites genutzt werden, sodass wir sie im Interesse unserer Nutzer verbessern können. Ohne die Erkenntnisse aus den Systemen, die diese Cookies verwenden, könnten wir unser Serviceangebot nicht aufrechterhalten.

Von uns verwendete Cookies

Wenn Sie sich entscheiden, die Sprache, die Schriftgrösse oder sonstige Darstellungsvarianten der Website (z. B. die Kontraststärke) umzustellen, verwenden wir spezielle Cookies zur Einstellung der Benutzeroberfläche. So müssen Sie Ihre einmal ausgewählten bevorzugten Einstellungen nicht erneut vornehmen, wenn Sie die Website das nächste Mal besuchen.

Wenn Sie Bereiche auf der Website nutzen, in denen eine Registrierung erforderlich ist, um auf die Inhalte zuzugreifen, speichern wir auf Ihrem Computer ein «Authentifizierungs-Cookie». So können Sie in die betreffenden Website-Bereiche zurückkehren, ohne erneut Ihre Benutzerdaten eingeben zu müssen.

Wenn auf Ihrem Computer Adobe Flash installiert ist (was auf den meisten Computern der Fall ist) und Sie einen Video-Player verwenden, speichern wir auf Ihrem Computer ein sogenanntes «Flash-Cookie». In diesem Cookie werden Daten gespeichert, die notwendig sind, um Video- oder Audioinhalte wiederzugeben und die bevorzugten Einstellungen des Benutzers zu speichern.

Novartis möchte verstehen, wie Besucher unsere Websites nutzen. Dazu verwenden wir Web-Analysedienste. Diese Dienste zählen die Besucher und geben uns Informationen über ihr allgemeines Verhalten – zum Beispiel, welche Suchbegriffe die Benutzer auf unsere Website bringen, wie lange sie typischerweise verweilen oder wie viele Seiten sie im Durchschnitt aufrufen. Zu diesem Zweck speichern wir auf Ihrem Computer ein «First Party Analytics Cookie».

Es ist auch möglich, dass wir Dienste wie Google Analytics nutzen, um Web-Statistiken nachzuverfolgen. In diesem Fall speichert Google ein «Third Party Cookie» auf Ihrem Computer. Dies ist auch der Fall, wenn wir Google Maps verwenden.

Alle Daten, die durch diese Cookies gesammelt werden, werden von Novartis oder einer Tochtergesellschaft unseres Vertrauens in einem Land, in dem Novartis tätig ist, gespeichert und verwaltet.
Weitere Informationen hierzu oder Kontaktinformationen von Novartis entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Cookies kontrollieren

Wenn Sie keine Cookies erhalten möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Meldung angezeigt wird, sobald ein Cookie gespeichert werden soll. Sie können Cookies grundsätzlich ablehnen. Sie können auch Cookies, die bereits gesetzt wurden, löschen.

Fall Sie auf Ihrem Gerät gespeicherte Webbrowser-Cookies einschränken oder sperren wollen, können Sie dies über die Einstellungen Ihres Browsers tun. Informationen hierzu finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. Umfassende Informationen darüber, wie Sie Cookies bei vielen Browsern sperren können, finden Sie auch auf www.aboutCookies.org. Wenn Sie unsere Cookies nicht akzeptieren, stehen Ihnen möglicherweise nicht alle Funktionen Ihrer Browser-Software oder unserer Website zur Verfügung.