354034BR
Sep 29, 2022
Germany

Job Description

1000+ Produkte- das ist die Anzahl der Arzneimitteln, Medizinprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln für die die Novartis Patient Safety in Deutschland Verantwortung übernimmt und über 10.000 Nebenwirkungsmeldungen pro Jahr aus dem deutschen Markt bearbeitet. Wir sind überzeugt, die besten Lösungen werden im Team gefunden. Wir sind Novartis. Kommen Sie zu uns und denken Sie mit uns Medizin neu.

In unserem innovativen Umfeld suchen wir ab sofort einen Senior Patient Safety Specialist (m/w/d) in Vollzeit am Standort Holzkirchen.

Ihre Aufgaben:
Als Senior Patient Safety Specialist (m/w/d) sind Sie verantwortlich für die lokale Umsetzung der gesetzlichen und firmeninternen Verpflichtungen betreffend Arzneimittel- und Medizinproduktevigilanz. Für das Patient Safety Team Sandoz am Standort Holzkirchen suchen wir eine Unterstützung, die darüber hinaus eng mit dem Stufenplanbeauftragten für medizinische Arzneimittelrisiken der Hexal und 1 A Pharma und dem RMP-Manager Sandoz Germany zusammenarbeitet. Des Weiteren unterstützen Sie unsere Businesspartner in anderen Abteilungen der Sandoz Germany bei der Umsetzung von Projekten und den dabei jeweils zu berücksichtigenden Vigilanzaspekten. Mit Ihrer Tätigkeit tragen Sie somit maßgeblich zur regulatorischen Compliance von Sandoz Germany und der Novartis-Gruppe im Bereich Arzneimittel- und Medizinproduktevigilanz bei. Die Aufgaben im Detail:

• Mitarbeit im Team/Sicherstellung der Funktionsfähigkeit des Teams Patient Safety Sandoz und der Abteilung Patient Safety Deutschland
• Enge Zusammenarbeit mit dem Teamleiter, d.h. teaminterne und teamübergreifende Wahrnehmung und Koordination vigilanzrelevanter Aufgaben
• Arbeiten in einer Matrixorganisation mit verschiedenen firmeninternen lokalen und globalen Interessensvertretern, Kontakt zu anderen Abteilungen und Funktionsträgern (intern und extern)
• Kontakt zu Bundesoberbehörden und zuständigen Landesbehörden sowie Verbänden (z.B. BAH,BPI,VFA), Fachkreisen und Meinungsbildnern
• Erkennung, Bewertung und Bearbeitung von Arzneimittelrisiken
• Umsetzung von risikominimierenden Maßnahmen in Delegation vom Country Patient Safety Head oder vom Stufenplanbeauftragten.

Diversity & Inclusion / EEO

Novartis ist bestrebt, ein hervorragendes, integratives Arbeitsumfeld und ein vielfältiges Team aufzubauen, das die Patienten und Gemeinschaften, denen wir dienen, repräsentiert.

Minimum Requirements

Das bringen Sie mit:
• Erfolgreich abgeschlossenes medizinisches oder pharmazeutisches Hochschulstudium, alternativ eines naturwissenschaftlichen Studiums mit gesundheitswissenschaftlichem Bezug und vorzugsweise Studiumsabschluss mit einer Promotion
• Mehrjährige Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie, bevorzugt im Bereich klinische Forschung/Entwicklung oder Bereichen mit regulatorischem Tätigkeitsschwerpunkt
• Kenntnisse der nationalen und internationalen Rahmenbedingungen im Bereich Arzneimittel- und Medizinproduktevigilanz
• Hervorragende Kommunikations-, Verhandlungs- und interpersonelle Fähigkeiten
• Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten sowie an der Übernahme von Verantwortung im Aufgabenbereich und faktenbasiertem Entscheiden mit Unsicherheit
• Erfahrung im Arbeiten in Matrixorganisationen, vorzugsweise Erfahrung in fachlicher Führung crosfunktionaler Teams
• Bereitschaft und Wille zur Übernahme einer zunehmenden Verantwortung im Tätigkeitsbereich
• Sicherer Umgang mit IT-Anwendungen
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Warum Novartis?
766 Millionen - so viele Menschen haben wir mit unseren Produkten im Jahr 2021 erreicht. Darauf sind wir stolz. In einer Welt des digitalen und technologischen Wandels stellen wir uns die Frage: Wie können wir noch mehr Menschenleben verbessern und verlängern?
Wir sind überzeugt: neugierige und ambitionierte Menschen wie wir finden gemeinsam in einem inspirierenden Umfeld neue Antworten und treffen mutige Entscheidungen.
Stellen Sie sich vor, was Sie bei Novartis tun könnten!

Engagement für Vielfalt und Inklusion:
Novartis setzt sich für Vielfalt, Chancengleichheit und Inklusion ein. Wir sind bestrebt, vielfältige Teams zusammenzustellen, die für die Patienten und Gemeinschaften repräsentativ sind, denen wir dienen. Wir bemühen uns um die Schaffung eines inklusiven Arbeitsplatzes, der durch Zusammenarbeit mutige Innovationen fördert und unsere Mitarbeiter in die Lage versetzt, ihr volles Potenzial zu entfalten.
Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.
Das Gesetz sieht für schwerbehinderte/gleichgestellte Bewerber die Möglichkeit vor, die lokale SBV in dem Bewerbungsprozess einzubinden. Sollte dies Ihrem Wunsch entsprechen, teilen Sie es uns bitte im Vorfeld als Vermerk in Ihrem Lebenslauf mit.

Lesen Sie bei Interesse mehr auf unserer Homepage unter www.novartis.de/karriere.

Wenn Sie an dieser anspruchsvollen Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlinetool!

Treten Sie unserem Novartis Netzwerk bei: wenn diese Position nicht zu Ihrer Erfahrung oder Ihren Karrierezielen passt, Sie aber dennoch mit uns in Kontakt bleiben möchten, um mehr über Novartis und unsere Karrieremöglichkeiten zu erfahren, dann treten Sie hier dem Novartis Netzwerk bei: https://talentnetwork.novartis.com/network
Global Drug Development
CMO & PATIENT SAFETY GDD
Germany
Holzkirchen (bei München)
Vollzeit
Unbefristet
Nein
careers default image
354034BR

Senior Patient Safety Specialist (m/w/d)

Apply to Job Access Job Account