340344BR
Mar 11, 2022
Germany

Job Description

Patient Safety Associate (d/w/m) -befristet bis 2024

1000+ Produkte - das ist die Anzahl der Arzneimitteln, Medizinprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln für die die Novartis Patient Safety in Deutschland Verantwortung übernimmt und über 10.000 Nebenwirkungsmeldungen pro Jahr aus dem deutschen Markt bearbeitet.
Wir sind überzeugt, die besten Lösungen werden im Team gefunden.

Ihre Aufgaben:
Als Patient Safety Associate sind Sie verantwortlich für die lokale Umsetzung der gesetzlichen und firmeninternen Verpflichtungen betreffend Arzneimittel- und Medizinproduktevigilanz. Sie sorgen für die korrekte Bearbeitung, Dokumentation und Behördenmeldung der eingehenden Berichte zu arzneimittel- und medizinproduktesicherheitsrelevanten Ereignissen und deren Nachverfolgung zur Vervollständigung der Informationen. Mit Ihrer Tätigkeit tragen Sie somit maßgeblich zur regulatorischen Compliance der Novartis-Gruppe im Bereich Arzneimittel- und Medizinproduktesicherheit bei.

Zu Ihren Verantwortlichkeiten gehören, unter anderem, die Folgenden:
• Selbständige Dokumentation und Weiterleitung von eingehenden Daten zu unerwünschten Arzneimittelwirkungen sowie Erfassung in der Datenbank
• Organisation und Überwachung der Fallbearbeitung insbesondere in Hinblick auf Einhaltung der Zeitschienen
• Weiterleiten von Nebenwirkungsmeldungen an die zuständigen Behörden und Lizenzpartner sowie firmeninterner Informationsaustausch
• Tägliche Erstellung und Bearbeitung von Listen, die zur Überwachung der Fallbearbeitung notwendig sind sowie Bearbeitung und Beantwortung von Anfragen von der zentralen Fallbearbeitungsstelle
• Ablage und Archivierung der relevanten Unterlagen
• Rekonzilierung der Meldungen über Arzneimittelrisiken mit Schnittstellen

Diversity & Inclusion / EEO

Novartis ist bestrebt, ein hervorragendes, integratives Arbeitsumfeld und ein vielfältiges Team aufzubauen, das die Patienten und Gemeinschaften, denen wir dienen, repräsentiert.

Minimum Requirements

Das bringen Sie mit:
• Abgeschlossene Ausbildung als (d/w/m): Medizinischer Dokumentar, Medizinischer Dokumentationsassistent oder vergleichbare pharmazeutische bzw. medizinische Ausbildung oder Studium, wie z.B. pharmazeutisch-technischer Assistentin oder Gesundheits- und Krankenpfleger (d/w/m)
• Grundlegende Kenntnisse in der medizinischen Terminologie, idealerweise auch mit der Kodierung nach MedDRA
• Erfahrungen in der pharmazeutischen Industrie oder einem ähnlichen Umfeld wünschenswert
• Vorkenntnisse in der Pharmakovigilanz sowie die Erfahrung in der Arbeit mit Datenbanksystemen von Vorteil
• Sicherer Umgang mit MS Office Anwendungen
• Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Organisierte, sorgfältige und selbständige Arbeitsweise
• Teamfähigkeit

Warum Sandoz?
Unsere oberste Priorität ist es, Patienten Zugang zu einer besseren Gesundheitsversorgung zu verschaffen. Wir sind Pioniere und waren die Ersten...

- bei der Entwicklung eines oral verabreichbaren Penicillin Antibiotikums
- bei der Entwicklung eines Biosimilars und dessen Einführung auf dem Markt
- bei der Einführung einer von der FDA freigegebenen digitalen Therapieform.

Außerdem hören wir nie auf uns die Frage zu stellen, wie wir in einer immer stärker globalisierten und digitalisierten Welt weiterhin erfolgreiche Vorreiter bei der Schaffung von Zugängen zu medizinischer Versorgung bleiben können. Antworten darauf erschließen sich, wenn neugierige Leute eng miteinander zusammenarbeiten, Fragen stellen, mutige Entscheidungen treffen und smarte Risiken eingehen.

Sandoz ist eine Division von Novartis, welche führend auf dem Gebiet der Generika- und Biosimilarmedizin und Pionier im Bereich der digitalen Therapieformen ist.

Stellen Sie sich vor, was Sie bei Sandoz tun könnten!

Engagement für Vielfalt und Inklusion:
Sandoz setzt sich für Vielfalt, Chancengleichheit und Inklusion ein. Wir sind bestrebt, vielfältige Teams zusammenzustellen, die für die Patienten und Gemeinschaften repräsentativ sind, denen wir dienen. Wir bemühen uns um die Schaffung eines inklusiven Arbeitsplatzes, der durch Zusammenarbeit mutige Innovationen fördert und unsere Mitarbeiter in die Lage versetzt, ihr volles Potenzial zu entfalten.

Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.

Das Gesetz sieht für schwerbehinderte/gleichgestellte Bewerber die Möglichkeit vor, die lokale SBV in dem Bewerbungsprozess einzubinden. Sollte dies Ihrem Wunsch entsprechen, teilen Sie es uns bitte im Vorfeld als Vermerk in Ihrem Lebenslauf mit.

Treten Sie unserem Novartis Netzwerk bei: wenn diese Position nicht zu Ihrer Erfahrung oder Ihren Karrierezielen passt, Sie aber dennoch mit uns in Kontakt bleiben möchten, um mehr über Novartis und unsere Karrieremöglichkeiten zu erfahren, dann treten Sie hier dem Novartis Netzwerk bei: https://talentnetwork.novartis.com/network
Global Drug Development
CMO & PATIENT SAFETY GDD
Germany
Holzkirchen (bei München)
Vollzeit
Befristet
Nein
careers default image
340344BR

Patient Safety Associate (d/w/m) - befristet bis 2024

Apply to Job Access Job Account